Tabelle zum Erscheinungsbild der HFI bei Kinder


Es folgt eine Fachinformation über das Erscheinungsbild der HFI bei Kindern, die zuvor einige Monate gestillt worden sind. Sie können daraus erkennen, dass die Säugling und Kleinkinder nicht so hohe Leberwerte haben, wie die Ärzte sie erwarten. Es gibt keine Werte in dreistelliger Zahl.

Alle 7 Kinder hatten bzw. haben vor der Diagnose HFI folgendes gemeinsam: eine starke Aversion gegen Süßes, Obst und Gemüse.

Tabellenwerte ohne streng fructosearme Diät:

Name M.D. M.L. C.L. L.G. N.H F.B. A.Z.
Geburt 1986 1989 1991 1991 1993 1994 1996
Gestillt 8 Wochen 6 Monate 7 Monate 12 Monate 6 Monate 3 Monate 13 Monate
HFI Diagnose Jan. 1992 Juli 1993 Juli 1993 Jan. 1994 Aug. 1999 Febr. 1998 Juli 2000
GOT U/l (bzgl. 25°C) 48 24 28 18 Normalwert Normalwert 31
GPT U/l (bzgl. 25°C) 60 69 40 20 Normalwert Normalwert 38
gamma-GT U/l (bzgl. 25°C) 25 59 15 8 43 Normalwert 10
Leber Histologie Jan. 1990: diffuse hochgradige Fettleber Juli 1993: Sono. massive Hepatomegalie Juli 1993: Sono. ausgeprägte Hepatomegalie Dez. 1993: Sono. Hepatomegalie Aug. 1999: Fettleber, kein Übergang zur Fibrose Feb. 1998: deutliche gemischttropf. läppchenzentr. betonte Verfettung u. eine leichte periportale Fibrose. Der Verfettungstyp könnte auf eine toxische Steatose hindeuten. Juli 2000:
Fettleber
Beschwerden
Gedeihstörungen x
x
x
x
x
Blähbauch
x
x
x
x
x
x
x
Oberbauchschmerzen
x
x
x
(x)
x
x
x
Erbrechen
x
x
x
(x)
x
x
Durchfälle
x
x
x
x
(x)
(x)
breiige Stühle
x
x
x
x
x
x
x
brennen i. Enddarm
x
x
x
verflüssigter Stuhl in der Wäsche
x
Reizbarkeit
x
x
x
Heisshunger
x
x
x
x
Krämpfe
x
x
x
Blässe
x
x
x
x
x
x
blaue Flecken
x
x
x
x
x
Blutungen
x
x
Kopfschmerzen
x
x
x
Sehstörungen
Bläschen im Mund und
a. d. Lippen
x
Juckreiz
x
x
Knochenschmerzen
x
Gelenkschmerzen
x
Alles ist anstrengend
x
x
x
Konzentrationsschw.
x
Entscheidungsschw.
x
x
Alpträume
(x)
x
x
Schlafstörungen
x
x
x
x
x
Starkes Schwitzen
x
x
x
x
x
x
Von in Fachinformationen.